Kontrastprogramm: 28 BLACK verlost Tickets für Muse und Herbert Grönemeyer

Luxembourg/Berlin, 01. März 2016. Gegensätzlicher geht es kaum, besser aber auch nicht. Im monatlichen Gewinnspiel von 28 BLACK gibt es im März sowohl Tickets für Herbert Grönemeyer, den Klassiker des Deutsch-Pop, als auch für Muse, die Heroes des New Progressive Rock, zu gewinnen.

Die britische Rockband Muse, aktuell mit ihrem siebten Studioalbum auf Tour, will mit „Drones“ dahin zurück, wo sie herkommt: zum Alternative Rock. Ende der 90er, als genau dieser am Sauerstoffzelt hing, schuf Muse aus Hard Rock, Klassik und elektronischen Effekten etwas aufregend Neues: New Prog. Kleine Rock-Opern, die Härte mit Melancholie verbinden. Und über allem schwebte die Stimme von Matthew Belamy, der die musikalische Himmelsleiter dreieinhalb Oktaven hochklettert. Und das tut sie immer noch, auch wenn es jetzt weniger bombastisch und elektro-hymnisch als in den vergangenen Jahren zugeht. Auf Platte ein Erlebnis, live ein Spektakel!

Absolut nicht bombastisch, dafür umso reduzierter und poetischer ist die Tour „Dauernd Jetzt“ von Herbert Grönemeyer. Ihn beschreiben? Mensch, was soll das! Vergiss es, lass es! Bei ihm bleibt alles anders. All die Jahre ist er Maß aller Dinge. Seine Lieder sind wie Freunde; sie sind für dich da. Sie passen zu Currywurst und Alkohol, aber auch zu Fernweh, Vollmond und November. Sie laden ein zum Tanzen, zum Lächeln, sind Heimat (Bochum) und Neue Welt (Amerika) zugleich. Grönemeyer live ist wie ein Blick zurück – jetzt oder nie!

Wem Fortuna bei der Verlosung der Konzerttickets am 28. März nicht ganz so wohlgesonnen ist, hat aber noch die Chance, CDs der aktuellen Alben von Muse (Drones) und Grönemeyer (Dauernd Jetzt) zu gewinnen oder kann sein Glück im April erneut versuchen, wenn es mit nur fünf Deckelcodes von 28 BLACK um Tickets für die Konzerte von Udo Lindenberg und Jan Delay & Disko No. 1 geht.

Zurück